Samstag 16. Sept. 19.30 h

„Wir haben keine andere Zeit als diese“
Die Bücherverbrennung 1933 und die Folgen

Eine Collage aus Liedern und Texten von Bertold Brecht, Erich Kästner, Mascha Kaléko, Kurt Tucholsky, Stefan Zweig u.a.

im Literaturhaus Wiesbaden – Villa Clementine, Frankfurter Str. 1

Am 10. Mai 1933 wurden in Deutschland Bücher verbrannt. Kritische und
unliebsame Stimmen sollten damit öffentlich ausgelöscht werden. Viele Autor+innen wurden in der Folge aus dem kulturellen Leben ausgeschlossen, unter Berufsverbot gestellt, verfolgt, inhaftiert, ins Exil getrieben. In der Emigration sind einzigartige Zeugnisse darüber entstanden. Wir lassen die Betroffenen selbst erzählen: von abenteuerlichen Fluchten und unerwarteten Helfern, vom Heimweh und vom Mut in einer fremden Welt und fremder Sprache zu überleben.
Musik & Gesang: Irmgard Haub, Johannes Reinig
Sprechende: Wilfried Igstadt, Armin Nufer,
Sabine und Wolfgang Spalding

Script: Elke Deichmann
Eintritt: 12,00 Euro an der Abendkasse

Reservierung: Buchhandlung spielen&LESEN
Römergasse 20 a, 65199 Wiesbaden
Fon: 0611/520851 email: info@spielenundlesen.de
Unterstützt von Literaturhaus und Kulturamt Wiesbaden

Freitag 08. September 2023 – anlässlich der Wiesbadener Nacht der Kirchen – Die Liebe in Musik und Literatur19 Uhr und 21 Uhr (jeweils ca. 45 Minuten) – in der SCHWALBE 6, Schwalbacher Str. 6.
Liebesgeschichten  und Liebesgedichte aus Europa und Persien begegnen syrischer Weltmusik: Armin Nufer liest persische, arabische und europäische Literatur – Kurzgeschichten, Märchen, Gedichte und Novellen. Dazu wird Jan Mohammed Mahmoud Gitarre spielen und singen.

Schwalbe6- Dekanat Wiesbaden (dekanat-wiesbaden.de)

Schreibwerkstatt 2023

Die Schreibwerkstatt bietet migrantischen Menschen die Möglichkeit Texte zu schreiben, gemeinsam an ihnen zu arbeiten und sie zu entwickeln. Im Dezember 2023 werden die Texte dem Wiesbadener Publikum Im Literaturhaus vorgelesen. Armin Nufer hilft beim Schreiben, macht Vorschläge, zeigt Techniken, gibt Ideen und Anregungen und hat bereits sechs Sprachwerkstätten geleitet.

Mitmachen können alle, die sich in der deutschen Sprache künstlerisch ausdrücken wollen. Wer mindestens das B1-Level hat und Gedichte, Kurzgeschichten, Erzählungen, Dialoge oder kleine Szenen zu Papier bringen will, ist herzlich willkommen. Wir treffen uns alle zwei Wochen montags im Literaturhaus in der Frankfurter Straße 1 in Wiesbaden. Termine: 28.August, 11. + 25.Sept., 9. + 23. Okt., 6. + 20. Nov.  – jeweils von 15 – 18 Uhr. Kontakt: armin_nufer@yahoo.de – 01739579656

Das 1. Treffen findet am Dienstag den 4. Juli von 12.30 – 14.45 h in der Mauritius Mediathek in Wiesbaden statt, im Erdgeschoss, Kinderabteilung, Schaufensterbereich.

Stadtrundgang 13.05.2023

Stadtrundgang Grundgesetz am 13.5.2023 von 10 – 13 Uhr
Wiesbadener Bündnis für Demokratie

Beginn 10 Uhr – Treffpunkt Landeszentrale für politische Bildung, jetzt Mainzer Straße 98, Ende ca. 13 Uhr in der Buchhandlung Vaternahm

Am 8. Mai 1949 wurde der
Entwurf des Grundgesetzes vom
Parlamentarischen Rat verabschiedet,
am 23. Mai trat es in Kraft.
Aber was steht eigentlich genau
darin?
Und welchen Bezug hat das
Grundgesetz zu Themen und Orten,
die für uns heute aktuell sind?
An gegenwärtigen und historischen
Bezugspunkten in Wiesbaden
diskutieren wir Themen wie
Menschenwürde, politische
Partizipation, Klimaschutz und
Bürgerbeteiligung.

Ich lese Texte an den Orten, zu denen der Stadtrundgang führt: Rampe Schlachthof, Umweltladen, Landtag, leerstehendes Gebäude (Walhalla), Rathaus

Veranstalter: Bündnis für Demokratie

Anmeldung über die vhs Wiesbaden:
www.vhs-wiesbaden.de
Tel. 0611/9889-0
anmeldung@vhs-wiesbaden.de
Kursnummer A11271

Mensch kann aber auch ohne Anmeldung spontan dazukommen.

Ein Abend für und über Frida Kahlo —– Freitag 5.5.23 – 19.30 Uhr

Leben – Leiden – Lieben – Leiden – Leben


Ein Abend für und über Frida Kahlo – 1907-1954
Malerin, Liebhaberin, Kämpferin, Feministin, Kommunistin

Briefe, Biografisches, Tagebucheinträge, Liebesbriefe und kleine Exkursionen in die mexikanische Geschichte


„Füße, wofür brauche ich euch, wenn ich Flügel zum Fliegen habe?“


Armin Nufer liest.

Kraftvoll musikalisch begleitet wird der Abend von einem mexikanisches Mariachi-Orchester unter der Leitung von Rodrigo Alfonso Vidal


Ort: Literaturhaus Villa Clementine, Frankfurter Strasse 1, Wiesbaden

Freitag 05. Mai 2023, 19.30 Uhr

Eintritt: 13.–/11,–

Es gibt eine Abendkasse – Vorbestellung per SMS an 01739579656

Veranstalter: Eine-Welt-Zentrum Wiesbaden e. V. mit Unterstützung Literaturhaus Villa Clementine


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/vhosts/h80330.web55.alfahosting-server.de/html/nufer/wp-content/plugins/bmo-expo/classes/theGallery.php on line 136