9.Juni…

DONNERSTAG, 9. JUNI 19.30 Uhr

Haus am Dom / Frankfurt am Main

Vernissage mit Lesung und Musik

19 Uhr Vernissage “Der Mensch hinter dem Bild”

 Einführung: Prof. Dr. Lisa Niederreiter

 Die Künstlerinnen und Künstler des Offenen Ateliers zeigen eine Vielfalt an Werken, die dazu einladen, sich berühren zu lassen.

Musikalische Begleitung: Gruppe MiTabo – Joachim Sträub / Piano, Ingo Mayer / Schlagzeug, Axel Weiss / Bass

DER MENSCH HINTER DEM BILD_Seite_1

19.30 Uhr Soirée Ich-Spuren / Lesung und Musik

Lesung Kala Gehrmann, Lutz Überschär mit dem Schauspieler Armin Nufer

Musikalische Begleitung: Gruppe MiTabo

Menschen in schwierigen Lebenssituationen oder mit psychischen Belastungen können im Offenen Atelier Wehrheim einen eigenen künstlerischen Ausdruck entwickeln. Auf diese Weise kommen sie für Außenstehende ins Bild. Wir treffen auf Lebensläufe, die vielstimmig daran erinnern, wie fragil die menschliche Existenz ist. Die Künstlerinnen und Künstler des Offenen Ateliers Wehrheim laden dazu ein, sich mit den eigenen Vorstellungen von gesellschaftlichen Imperativen und den Bedingungen für sog. „Normalität“ auseinanderzusetzen. 

Haus am Dom, Domplatz 3, Frankfurt 

Der Eintritt ist frei / Veranstaltungsflyer zum Download

Ausstellungsdauer: 10.6. bis 17.7.2016 jeweils mo-fr 9-17 Uhr, sa/so 11-17 Uhr, bei Abendveranstaltungen auch länger

Eine Veranstaltung von Diakonisches Werk Hochtaunus 

HAUS AM DOM, Katholische Akademie Rabanus Maurus, Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main, Telefon (069) 8008718 -400, www.hausamdom-frankfurt.de 

 Das Offene Atelier Wehrheim – Der Seele Raum geben Menschen in schwierigen Lebenssituationen oder mit psychischen Belastungen können im Offenen Atelier Wehrheim einen eigenen künstlerischen Ausdruck entwickeln. Beim Malen, Musizieren und Schreiben werden sie von einer Künstlerin und einem Künstler begleitet. Für die freie künstlerische Gestaltung steht eine Halle von 200 qm zur Verfügung.